Themenvorschläge “rund um den Hund”

Bitte schreibt Eure Wünsche und Vorschläge zu Themen hier in den Kommentar. Ich freue mich auf Eure Anregungen und Ideen “rund um den Hund” !

69 Kommentare

  1. Petra Staadt sagt:

    Hallo!

    Vielleicht wäre meine Internetseite auch Bericht wert.

    Auf meiner Homepage kann ein Tierhalter im Notfall ganz schnell ein Tierbestattungsunternehmen (Tierfriedhof, Tierbetatter, Tierkrematorium) in Ortnähe finden. Er erhält ausführliche Informationen zum Thema Tierbestattung und hat die Möglichkeit, meine individuellen und teilweise einzigartigen Tierurnen sowie Traueraccessoieres bei registierten Tierbestattungsunternehmen zu beziehen.

    Sie können gern mit mir Kontakt aufnehmen. Ich folge Ihnen bereits auf twitter.

    Herzliche Grüße
    – Petra Staadt-
    Tierurnen Petra Staadt
    Bonnusstraße 8
    49610 Quakenbrück
    Tel. 05431-906170

    1. Melanie sagt:

      Hallo,

      bin gerade per Zufall hier gelandet und schon total begeistert, was ich hier so lesen konnte. Gerne würde ich auch was von mir vorschlagen. Konnte das Thema Hundesport / Mantrailing noch nicht finden. Hoffe, dass ich nichts überlesen habe. Ich habe einen Cavalier King Charles Spaniel, mit dem ich sehr viel Nasenarbeit durchführe. ZOS und Mantrailing. Ich habe extra eine Homepage erstellt, damit auch viele andere Hundebesitzer sehen können, wie viel Spaß und Freude auch kleine Rassen an der Nasenarbeit haben. Leider ist teilweise noch das Klischee, dass kleine Hunde nur zum kämmen und kuscheln da sind. Damit wollen wir aufräumen und haben extra die Homepage von unserem Training erstellt. Mit vielen Informationen, Videos und Fotos.

      Herzliche Grüße

      1. hundeallerlei sagt:

        hier schon einmal der videolink zu mantrailing, der blogartikel folgt demnächst. http://youtu.be/tx6QNYhSDAs

  2. hundeallerlei sagt:

    Hallo Frau Staadt,

    vielen Dank für die Anregung, ich habe mir Ihre Kontaktdaten abgespeichert und werde wieder auf Sie zu kommen.

    Im Augenblick bin ich noch in den Startvorbereitungen für den Blog. Ich denke, dass dies auf jeden Fall ein interessantes Thema ist.

    Ich bitte Sie hier einfach um etwas Geduld, ich sammle Themenideen und arbeite diese dann sukzessive ab :-)

    Beste Grüsse

    Alice Häuser

  3. Andrea Tünte sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    da wir selbst Betroffene sind, wäre vielleicht ein Bericht über das Leben mit einem epileptischen Hund einen Bericht wert. Epilepsie beim Hund ist leider weit verbreitet, wird aber oftmals nicht öffentlich gemacht.

    Wie kann in der Zucht vorgebeugt werden, Möglichkeiten der Behandlung, der richtige Umgang mit dem Hund während und nach eines Anfalls als auch eine auf die Epilepsie ausgerichtete Ernährung sind Themengebiete, die ggf. viele betroffene Hundehalter interessieren dürften.

    Ich würde mich über einen solchen Bericht sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Andrea Tünte

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Tünte,
      ich werde auf jeden Fall auch Berichte zu Hundekrankheiten machen.
      Ihre Daten hab ich mir notiert.
      Beste Grüsse
      Alice Häuser

      1. natalie Spettel sagt:

        Hallo Maya, hallo alice.

        Ja darüber würde ich mich persöhnlich auch freuen, wenn mal ein Bericht über die Epilepsi bei hunden vorgestellt wird. Ich selber habe einen kleinen Chihuahua mit 7 Jahren bei dem die Krankheit vor ca einem jahr ausgebrochen ist. Wir beide können gut damit umgehen, aber es gibt einfach viel zu wenig Infos über die Krankheit bei Tieren. Würde mich und meine kleine Fellnase freuen, mal was von euch darüber zu hören bzw zu lesen.

        Tierisch schöne Grüße aus Vorarlberg
        Natalie

  4. Susanne Pilz sagt:

    Beruf mit Hund – Abschlussprüfung der Kölner Hunde-Akademie

    Liebe Frau Häuser,

    die Kölner Hunde-Akademie bietet einen Qualifikationslehrgang “Hundefachmann der Kölner Hunde-Akademie” für Gründer, Selbständige und Fachkräfte im Hundebereich an. Sicherlich ist es interessant, zu berichten, dass es eine Qualifikation für Seiteneinsteiger gibt.

    Viele Grüße
    Susanne Pilz

    Kölner Hunde-Akademie
    Inh. Susanne Pilz
    Tel. 02246 9044025

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Pilz,
      vielen Dank für die Information.
      Ich bitte um Geduld, ich werde mich bei Ihnen melden.

      Beste Grüsse
      Alice Häuser

  5. Sylvi Hain sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    falls Sie auch etwas über Urlaub mit Hund schreiben möchten, interessiert Sie vielleicht meine Seite http://www.4pfoten-urlaub.de für Urlaub in den schönsten Urlaubsregionen im In- und Ausland und viele Informationen.

    Ich würde mich freuen.

    Viele Grüße

    Sylvia Hain

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Hain,
      Urlaub mit dem Hund wird auch ein Thema in dem hunde-allerlei blog sein.
      Kontaktdaten sind notiert.
      Beste Grüsse
      Alice Häuser

  6. Tierpfoto Annett Mirsberger sagt:

    Halli hallo,
    auch ich möchte mich hier kurz vorstellen – meine Leidenschaft gilt der Tierfotografie, Schwerpunkt Hunde – woran sicherlich unsere 3 Aussies nicht unschuldig sind :-) Aus dem Hobby wurde ein Beruf, der Beste der Welt *grins*
    Ich freue mich über den Kontakt, Twitter hat mich hierher geführt…
    Herzliche Grüße,
    Annett Mirsberger

  7. Caroline Flöther sagt:

    Wir
    wünschen Dir (und Maja) viel Erfolg und loben schon mal ganz kräftig das Vorstellungsvideo – schön gemacht, und macht neugierig auf mehr, viel mehr!

    Herzliche Grüße
    Caroline Flöther & Tobi

    Reico Vital Systeme – Gesundheit fängt beim Futter an!

  8. Simone Gaiser sagt:

    Hallo Maya,

    herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Seite.

    Grundsätzlich gebe ich Dir Recht, dass Barfen die natürlichste Hundenahrung überhaupt ist.

    Das Thema Barfen ist, wie Du auch schreibst, ein gefragtes Terrain. Zum richtigen Barfen gehört allerdings eine ganze Menge an Zutaten und know how dazu. Viele ekelt es auch, täglich dieses stinkende Fleisch zu füttern und machen es alleine aus diesem Grund nicht.

    Für diejenigen, die nicht Barfen möchten, habe ich mit meinen Produkten eine Alternative geschaffen.

    Schau Dir einfach mal unsere Seite an. Unsere Produkte sind alle mit einem Fleischanteil von 66-72% und gänzlich ohne Zusatzstoffe. Unser Trockenfutter – auch ohne Chemie – ist kaltgepresst, hat 70% Fleischanteil und ist auch für Barfer als Leckerlie oder als Ergänzungsfutter, sehr zu empfehlen.

    Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße aus Bietigheim-Bissingen,

    Simone Gaiser

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Gaiser,
      danke für die Information. Mit dem Thema Hundefutter – in allen Variationen – werden wir uns noch öfter beschäftigen.
      Grüsse Alice

    2. Birgit sagt:

      Hallo,

      meine Freundin hat hier einen interessanten Test zum Thema gemacht:

      http://www.haustier-news.de/hundefutter-im-test-select-gold-real-nature-und-platinum-premium-hundefutter-mit-hohem-fleischanteil/

      -> nur falls es um Trockenfutter gehen soll.

  9. Anke Busch (Linus) sagt:

    Hallo Fr. Häuser,

    Allergien nehmen beim Hund ständig zu. Bei Tierärzten und auch auf Internetseiten, wie z.Bs. Dogforum, wird immer mehr darüber berichtet. Viele sind Futtermittelallergiker, wie unser Linus,
    oder Milben- und Hausstauballergiker. Die Hundebesitzer suchen oft dringend Rat, weil die Tiere unter ihren Allergien leiden.
    Vielleicht wäre dasein Thema für ihren Blog?!
    LG
    Anke und Linus

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Busch,
      werde das Thema Allergien sicher bald aufgreifen.
      Grüsse Alice

  10. Hope sagt:

    Wuff Maya,
    da ich ja ein klitzekleines bisschen behindert bin (durch meine Mißhandlung in Rumänien habe ich ja nur 3 Beine und ein glücklicherweise wieder schief zusammen gewachsenes Becken + Hüfte), könnte Deine Mama mal über das Zusammenleben mit behinderten Hunden berichten. Da gibt`s jede Menge “Hilfsmittelchen” usw.
    Ebenso kann sie mal aufklären, dass das Leben mit einem behinderten Hund auch schön sein kann. Viele haben Angst davor, einen behinderten Hund aufzunehmen…. doch irgendwann überwiegt bei den Menschen das gute Gefühl, einem behinderten Hund eine Chance gegeben zu haben.
    Tierische Grüße,
    Deine Freundin Hope

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo liebe Hope,
      freuen uns Dich und Christina hoffentlich bald persönlich kennen zu lernen.
      Liebe Grüsse Maya + Alice

  11. Petra Spoerle-Strohmenger sagt:

    Hallihallo,
    wir wollen auch gerne mitmachen!!
    Unsere Hobby und unsere Leidenschaft ist die Hundefotografie…
    Zusammen mit meinem Dackel Caruso sind wir ein “Team für alle Felle…”
    Was sich zuerst als kleineres Hobby entwickelt hatte, hat nun mittlerweile mein ganzes Leben verändert und ich möchte es nicht mehr missen: So viele wunderbare Hunde, so viele nette Halter!!
    Gerne würden wir also etwas zum Thema Hundefotografie beitragen!

    Wenn Ihr uns also habenwollt, wir würden uns freuen… wuff!

    Liebe Grüsse, Petra und Caruso

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Petra,
      wir widmen uns auch bald dem Thema Hundefotografie.
      Melde mich.
      Grüsse alice

  12. Michael Raaf sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    wir sind ein junges aufstrebendes Unternehmen und haben uns auf die Konzeption, die Herstellung und den Vertrieb von exklusiven Hundehäusern spezialisiert. Vielleicht haben Sie Interesse, darüber zu berichten. Auf unserer Homepage finden Sie weitere Infos. Wir folgen Ihnen bereits auf Twitter und haben Ihre Facebookseite geliked. Es würde uns freuen, von Ihnen zu hören. Hier die Kontaktdaten:

    Dog´s Dreamhome
    Inh. Sabine Raaf
    Ringstraße 1
    54497 Morbach-Gonzerath
    Tel.: 06533/955-722
    Fax: 06533/955-610
    Email: info@dogsdreamhome.com
    http://www.dogsdreamhome.com

    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Raaf

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Herr Raaf,
      ein bisschen schräg – aber sehr cool ;)
      Melde mich, wenn ich mich mit Maya auf die Suche nach einer neuen Hütte mach.
      Grüsse Alice

  13. Jeanette & Bandit sagt:

    Hallo Alice & Maya,

    tolle Idee dieser Blog – ich bin schon ganz gespannt, was uns hier zukünftig alles an Infos erwartet :-)

    ich hätte da einen Themenvorschlag:

    es gibt zwar viele Seen, aber leider sind an den meisten Seen und Stränden Hunde unerwünscht – klasse wäre eine Liste mit allen Seen und Strandabschnitten, an denen Hunde ins Wasser dürfen. Oder noch besser ein App, dann kann man unterwegs einfach kurz nachschauen ;-)
    LG
    Jeanette & Bandit

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Jeanette,
      danke für die Anregung.
      Darum kümmern wir uns auf jeden Fall.
      Viele Grüsse Alice

      1. Christian sagt:

        Hallo, eine Liste und/oder Vorstellung von sinnvollen “Hunde” Apps wäre doch auch eine nette Idee!
        So ein App haben wir schon gemacht und verbessern es stetig. Angefangen mit den Hundestränden an der deutschen Nord- und Ostsee, widmen wir uns nun Hundewäldern, Hundebadestellen und weiteren wichtigen Plätzen. Zurzeit nur für das iPhone erhältlich, Android Version ist schon in Arbeit. Da wir dafür unsere Freizeit hernehmen müssen, geht leider nicht alles so schnell, wie wir es uns wünschen.

        Bei Fragen jederzeit und immer gerne!

        Tierische Grüße

        Christian

  14. Lars Fenger sagt:

    Moin Moin aus dem schönen Norden Deutschlands,

    auch ich habe Euch über einen gemeinsamen Kontakt bei Facebook entdeckt und bin 1.) begeistert von Eurer Seite, 2.) Eure Geschichten sind echt toll und 3.) möchte auch ich mich kurz vorstellen indem ich Euch meine zu 100% biologisch abbaubaren Hundekottüten zur angenehmen und praktischen Aufnahme der “Tretminen” vorstelle. Schon lange gibt es SIE – die Tüten zum “matschigen” Aufheben, doch mit der Zeit werden auch diese anders verwendet: z.B. zum Einkaufen für Obst&Gemüse! Unser Papiertüten mit praktischem Schaufelsystem sind einfach in der Hosentasche zutragen, das Häufchen auf jedem Boden sauber&angenehm aufzuheben und gut für unsere Umwelt.
    Schaut doch mal auf meine Webseite und ich freue mich auf Eure Antwort-Meinung, noch mehr freue ich mich wenn ich Euch Testüten zu schicken darf.

    Herzliche Grüße, Euer Lars Fenger

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Lars,
      clevere, umweltfreundliche Idee.
      Melde mich, wenn Maya und ich einen Hundegadgets-Test machen.
      Grüsse Alice

  15. Jennifer Mewes sagt:

    Hallo Frau Häuser,
    zunächst einmal danke, dass Sie mir auf Twitter folgen.

    Ich bin daraufhin gleich mal auf ihren Blog weitergesurft und durfte ihre Hündin Maja bewundern.
    Maja ist wirklich eine hübsche aktive Hündin.

    Vielleicht haben Sie in näherer Zukunft ja mal Lust über meine Hundepensionssseite oder über Josie’s Blog zu berichten.
    Josie ist unsere Aussiehündin und zusammen betreiben wir eine Hundepension, in der wir Vierbeiner, dessen Halter in den Urlaub fahren oder verhindert sind, aufnehmen.

    In Josie’s Blog veröffentliche ich immer Fotos der Pensionsgäste und auch nützliche Infos und Tipps zu Hunden und Katzen, da wir auch eine Hauskatze namens Mickey besitzen.

    Ich hoffe ich konnte Ihr Interesse wecken und freue mich auf weitere schöne Artikel und Videos von Ihnen :-)

    Grüße
    Jennifer Mewes
    http://www.Hundepension-Josie.de
    http://blog.Hundepension-Josie.de

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Mewes,
      danke für die Information.
      Sobald ich das Thema Hund + Urlaub angehe, melde ich mich.
      Grüsse Alice

  16. Corinna sagt:

    Hallo Alice & Maya,

    auf unserer Website gibt es viele Bastel- Trick und Spielideen für Hund und Mensch.
    Falls du etwas über diese Themen schreiben möchtest, kannst du dich gerne bei mir melden.

    Viele Grüße

    Corinna

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Corinna,
      sehr gerne. Ihr habt wirklich tolle Ideen auf Eurer Seite.
      Ich stöbere mal ein bisschen….und melde mich.
      Grüsse Alice

      1. Corinna sagt:

        Danke, meld dich einfach wenn du Zeit und Lust hast.
        Bis dann, viele Grüße

  17. Linda Theißen sagt:

    Hallo Alice & Maya,

    dass mir der Blog gefällt, wisst Ihr ja schon :-)

    Ein Artikel über KÖRBCHENCHECK würde ich natürlich auch riesig toll finden. Aber auch davon abgesehen, werde ich Euch fleißig weiter posten, twittern und unter meine News setzen :-)

    Viele Grüße

    Linda

  18. Andrea Blath Daniiela Gruber sagt:

    Wir würden uns freuen über einen Artikel von unserem Rassezuchtverzeichnis

    Das Rassezucht Verzeichnis ist ein vereinsunabhängiges Register,
    indem Züchter Ihre Tiere vorstellen können .

    Vor aufnahme in unsere
    Verzeichnisse prüfen wir die Zuchtzulassungsunterlagen
    Uns unterscheidet von vielen anderen Registern das wir nur gemeldete Züchter in das Verzeichnis aufnehmen!
    So können wir Interessenten eine gewisse Sicherheit geben.
    Die zukünftigen Tierbesitzer die sich über unsere Seite einen Züchter, ein Decktier,
    oder ein Jungtier aussuchen,
    können sich sicher sein ein Tier mit Papieren und Gesundheitsuntersuchungen zu bekommen.
    Das macht den Unterschied.
    Qualität statt Quantität

    Ihre Daniela Gruber , Andrea Blath

    1. hundeallerlei sagt:

      Hallo Frau Gruber, hallo Frau Blath,
      danke für die Information.
      Melde mich, wenn das Thema bei hunde-allerlei in Planung geht.
      Grüsse Alice

  19. Inga Wagner sagt:

    Hallo Alice,

    eine tolle Seite die Du hier aufgebaut hast.

    Gerne würde ich Dir Einblick über unsere Tierschutzarbei hier in Ungarn geben. Falls dafür Interesse besteht lass es mich bitte wissen und wir können gemeinsam sicher einen interessanten Bericht zusammen stellen.

    Liebe Grüße aus Ungarn
    Inga Wagner

  20. Hannes sagt:

    Hallo, falls du eine Rubrik “Urlaub mit Hund” machst, würde ich mich freuen wenn du meine Website http://www.hundetravel.com auch erwähnst. Wenn du willst kann ich dir einen Gastbeitrag schreiben zu einem speziellen Urlaub mit Hund Thema!? kannst mir auch ruhig per mail antworten. lg Hannes

  21. Olli sagt:

    Hi,
    interessant wäre als Thema mal die Hundeerziehung mit Positiver Verstärkung – also nach wissenschaftl. Erkenntnissen darüber wie Tiere lernen.
    Also eine gewaltfreie Erziehung.
    Des weiteren wäre beim Thema Ernährung auch interessant wie man seinen Hund gut ernährt auch wenn das Geld knapp ist. Fertigfutter ist scheinbar eine Alternative aber da ist teilweise auch ziemlicher Schund drin.
    Investigative aufbereitete Themen wie Futtermittelzusatzstoffe und die Zunahme von Allergien und Krebsfälle über die letzten Jahrzehnte könnten sicher auch einige Leser interessieren.

    1. Silke sagt:

      Hallo an alle,

      ich persönlich fände es einen Artikel wert, wie die beiden engagierten Gründerinnen der futterRebellen die zum Teil katastrophale Situation beim Hundefutter einfach umdrehen, indem sie selbst initiativ geworden sind. Ein Zitat aus der Infobroschüre des Unternehmens: “Unsere Futterrebellion bedeutet Widerstand, Empörung, Sinneswandel und Bessermachen.” Die beiden hatten es satt, ihren Vierbeinern chemischen Massenfraß vorzusetzen und wurden selbst zu Fachfrauen der Hundeernährung. Das Ergebnis ist grandios! Solche Unternehmerinnen braucht das Land.

  22. Nina sagt:

    Hallo Alice, Hallo Maya! Kennt ihr die App Giftköder Radar? Hier kann man seine “Sicherheitszone” einrichten und sieht so wo in der Nähe Giftköder gemeldet wurden. Zudem kann man selber Meldungen machen oder den nächstgelegenen Tierarzt finden. Sehr praktisch und hilfreich! Je mehr mitmachen, desto besser. Viele Grüße aus Berlin

  23. Michaela sagt:

    Guten Tag, Frau Häuser,

    Sie hatten mich auf Ihren Youtube Channel eingeladen. Vielen Dank dafür. Ihre Filme sind sehr professionell.

    Ich hatte in der Liste gesehen, dass eine Hundefachkraft eine Qualifizierungsmöglichkeit für Hundetrainer als Thema avisierte. Vielleicht wäre es eine Idee, mehrere Institute gegenüberzustellen und deren Qualifikation als Lehranstalt der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ich bin Dozentin an so einem Institut und würde es begrüßen, wenn “meine” Lehranstalt in so einem Vergleich ebenfalls aufgeführt würde – in Absprache mit der Institutsleitung natürlich!!. Nähere Infos unter dift-info.de.

    Weiterhin hätte ich eine Idee zum Thema Tierschutz.. Für Details würde ich gerne persönlich Kontakt zu Ihnen aufnehmen wollen, da es sich hierbei um ein größeres Projekt handelte, was m.E. weder emprisch, noch publizistisch aufbereitet wurde.

    Mit besten Grüßen

    Michaela

  24. Eike Lubetzki sagt:

    Hallo Alice und Maya,
    ich finde auch, dass es leider viel zu wenig gut Beitrage für Hundebesitzer im TV gibt. Deshalb: “Herzlichen Glückwunsch” zu Eurem tollen Vorhaben.

    Vielleicht wäre mein eigenes Betätigungsfeld ja auch interessant für euch. Ich habe mich auf die Chinesische Medizin für Hunde spezialisiert. Akupunktur kennt und macht ja schon fast jeder, aber die wenigsten wissen, das es noch mehr gibt.
    Die TCM besteht aus 4 wichtigen Säulen zur Heilung bzw. – viel wichtiger – zur Gesunderhaltung, die sich wirkungsvoll ergänzen. Und gerade das macht diese Heilkunst so vielseitig, erfolgreich und interessant für Hundehalter gerade mit chronisch kranken Hunden.

    Außerdem lebt bei uns der “Juppi Hesters” unter den Molossern. Diese Hunde werden ja eigentlich nur 7-8 Jahre alt aufgrund ihrer Größe und Schwere (65-75 cm hoch und 60-80kg schwer). Unser Simon ist ein mittlerweile 13 jähriger Hunde-Opa und macht noch täglich seine kleine Runde durch den Garten. Und das, obwohl er mit 4 Jahren schon totgesagt war. Wäre doch mal eine Hundegeschichte, oder? Ich würde mich sehr freuen, wenn Simon noch ein “Star” wird.

    Viele liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg und Spaß bei Schreiben und Filmen,
    Eure Eike Lubetzki – Hunde-Wissen.de

  25. Sabine Friske sagt:

    Hallo Frau Haeuser und Maya

    Zuerst einmal Gratulation zu dieser tollen und informativen Seite.

    Ich lebe mit meinem Mann und zwei Hunden ( Malteser 5 Jahre und Weimaraner 2 Jahre) in Johannesburg. Wir werden aber eines Tages wieder nach Deutschland ziehen, deshalb wuerde mich ein Bericht ueber ” der Hund zieht um” interessieren. Wie wird der Hund betreut vor und nach dem Flug. Welche Transportbox ist geeignet und wie trainiere ich den Hund auf den grossen Tag des Umzugs hin. Hilfeiche Tipps und was man beachten beziehungsweise verhindern soll.

    Mit freundlichen Gruessen

    Sabine Friske mit Chester und Nala

  26. Melanie sagt:

    Liebe Frau Häuser,

    als Beschäftigungsthemen könnten für Sie und Maja auch Treibball, Scent-Hurdle-Race und das Longier-Zirkeltraining von Interesse sein?

    Falls Sie darüber berichten möchten, stehe ich Ihnen gern für Auskünfte oder auch Probe-Training zur Verfügung.

    Zum Thema Hundeurlaub kann ich das Seehotel Moldan (www.dogotel.de) empfehlen.

    Viele Grüße und ganz viel Erfolg bei Ihrem supertollen Vorhaben! Und vielen Dank für die youtube Einladung.

    Melanie Berg

  27. Cornelia König sagt:

    Hallo liebe Frau Häuser,

    leider gibt es in normalen Hundegeschäften immer nur Leckerlies mit chemischen Zusätzen, aus diesem Grund backe ich für die jenigen die auf gesunde Ernährung Wert legen Hundekekse und Hundeleckerlies. Seit nun knapp drei Jahren habe ich mir Deutschlandweit eine Fangemeinde aufgebaut für die ich regelmässig backen darf. Vielleicht haben Sie Lust sich mal meine Seite anzuschauen: http://www.lissys-hundekekse.de. Unter den da hinterlegten Kontaktdaten bin ich täglich zu erreichen.

    Liebe Grüße.

    C.König & Lissy

  28. Lisa Keller sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    wir eröffnen im nächsten Monat ein 3x5m großes, beheiztes Hundeschwimmbad. Wenn Sie mögen würden wir Sie mit Maya gerne zu einem Probeschwimmen einladen. Schauen Sie doch mal auf unsere Seite http://www.tierisch-vital.de, vielleicht ist ja für Maya sonst noch was dabei.

    Liebe Grüße
    Lisa Keller

  29. Stefan sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    wie wäre es mit einem Beitrag über die Rettungshundearbeit? Passenderweise gibt es beim THW in Leverkusen bald einen Schnuppertag, wo die Mannschaft dort neue Mitglieder sucht…
    Hier steht das alles…

    Lieben Gruß
    Stefan

  30. M.Hinze sagt:

    Hallo wehrte Frau Häuser,

    da Sie sich ja hervorragend in der Medienwelt auskennen, wissen Sie natürlich auch, dass dies von vielen ausgenutzt wird um gewisse Vorurteile und Schlüsse zu ziehen, ohne oftmals wissenschaftliche Belge oder dergleichen darzulegen.
    Kurz: Medien manipulieren.
    Was mir sehr auf dem Herzen liegt, ist das berühmt berüchtige Thema bezüglich so genannter (SOKAS) “Kampfhunde”.

    Laut Medien sind diese dazugehörigen Rassetypen sehr aggressiv und haben die meisten Beißvorfälle verursacht ( was nicht stimmt denn auf dem ersten Platz steht der Deutsche Schäferhund! )….vom Bullterrier bis zum Mastiff…( je nach Bundesland die entsprechende Kampfhundeverordnung )

    Bestätigt wird dieses Gerücht leider eben durch die Medien… In Zeitungen und auch im Fernsehen werden nur Fälle über genau solche Hunderassen ausgestrahlt. Aber vielleicht sollte man auch mal Fachleute ( Hans Schlegel = europaweit angesehenster Tiertrainer ) diesbezüglich befragen und welche wissenschaftluche Studien es belegen, dass als Beispiel:
    der American Staffordshire bereits als agressiver Hund auf die Welt kommt?
    Warum ist ein Hund aggressiv?
    Was macht eventuell der Mensch falsch?
    Wie ist die allgmeine Körpersprache von Hunden? Welche Menschen, halten mit welchen Absichten diese Hunde?
    Wie leben Hunde in einem Rudel? Aggressiv oder Harmonisch?
    Wer ist das Ranghöchste Tier?
    Der Kräftigste oder der Schlauste?

    Sollte es nicht eine Verordnung geben für den passenden Menschen? Schließlich können Hunde uns perfekt verstehen…

    Vielleicht sollte man sich fragen ob es nicht nur Geldmacherei von den Politikern ist ( Viel zu hohe Hundesteuer und Maulkorbpflicht und leinenzwang ), was für mich ein Hundeleben nicht lebenswert macht, die eben die Kampfhundeverordnung in Kraft treten lassen haben ohne schlagkräfte Argumente oder Beweise.
    Fakt ist, dass kein Hund der Welt aggressiv auf die Welt kommt.

    Der Mensch ist dafür zu verantworten, wie der Hund geformt wird !!!

    Ich könnte einen Roman darüber schreiben aber um es auf den Punkt zu bringen wäre ich sehr sehr sehr dankbar wenn endlich die Wahrheit über diese Hunde offenbart wird.

    Vielleicht besuchen Sie vlt. einfach mal Hundezüchter dieser Rassen… oder Organisationen, die mit genau solchen Rassen arbeiten, Hundemagazin Autoren von WUFF ( Tierärzte etc. ) oder oder oder …
    Ich weiss dass es schwierig wird, da es schon so sehr eingefahren ist bei den Menschen, aber ich will und kann meine Hoffnung nicht verlieren
    ( wie viele andere aus Fb )
    Vlt. könnten Sie ja etwas bewegen oder einfach nur richtig Stellen. Ich weiss dass es Studien diesbezüglich gibt und ich könnte auch dazu Ihnen ein ebook per e-mail zukommen lassen über das Thema.

    Ich weiss auch, dass auf rtl schoneinmal ein ganz kurzer Bericht diesbezüglich ausgestrahlt wurde ( zu gunsten der Listenhunde), was aber meiner Meinung nach zu kurz war und nicht ausreicht.

    Vielleicht darf ich es ja noch erleben, dass irgendwann die Kampfhundeverordnung abgeschafft wird…. bis dahin wird es aber noch ein langer und steiniger Weg!!!

    Lassen Sie uns die Menschen da draußen wach rütteln, den Hunden zu Liebe.

    Liebe Grüße

    M.Hinze =)

    P.S.: Ich hoffeich konnte Sie überzeugen und Sie können dennoch mein kleines chaotisches Durcheinander verstehen. Diskussionsansätze müssten jedenfalls reichlich vorhanden sein.

  31. Henry J. Frost sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    Mensch, das ist ja eine echt interessante Seite. Sehr genial!

    Ich erarbeite gerade auf meiner Homepage diverse Online Kurse für Hundehalter. Zum Beispiel zum Thema “Grundlagen vor der Hundeanschaffung” oder “Gassigehen in Tierheimen”. Nach und nach kommen dort verschiedene Kurse zusammen, die für alle Hundehalter kostenlos zur verfügung stehen.

    Ich würde mich freuen, wenn sie dort oder auf meinem Kanal auf Youtube mal vorbei schauen und vielleicht könnte dies ja interessant für Sie sein.

    Viele Grüße,
    Henry J. Frost.

  32. Christian sagt:

    Hallo,

    vielleicht ist unser Hundestrände App für Android und iOS (Apple Geräte) ein Thema. Wir bieten mehr als 160 ausgewiesene Hundestrände in Deutschland als App an.
    Würde uns sehr freuen. Wir wünschen schon jetzt eine tolle und sonnige “Badesaison”.
    Viele Grüße
    Christian vom Hundestrände App Team

  33. Louisa sagt:

    Hallo,
    vielleicht wäre ein Video über Trockenfutter mal Informationsreich z.b. über die Marke Orijen oder Plantinium ((:
    Welches Futter füttern sie denn? Oder Barfen sie?

    Mit Freundlichem Gruß

    Louisa Münch

    1. hundeallerlei sagt:

      es wird ein Video über Trockenfutter kommen. Wir haben bei Mars-Petcare gedreht. Wir selbst barfen und füttern, wenn barfen nicht geht “orijen”

  34. Ellen sagt:

    Hallo Frau Häuser,

    ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie unseren neuen Tierschutzverein vorstellen würden. Wir sind seit ca. 3 Wochen am Start und können jede Menge Unterstützung brauchen.

    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Ellen von RETRIEVER-SoKo e.V.

  35. Horst Müller sagt:

    Hallo aus Pattaya/Thailand,
    ich habe mir grad das Video über Cooper angeschaut. Auch ich bin Ende 2010 nach Thailand mit meinem Chihuahua-Rattler Mischling ausgewandert . Gino fühlt sich in seiner neuen Heimat sehr wohl und seit Juli hat er auch eine kleine ‘Schwester’, ein Chihuahua-Pinscher Mix. Diese habe ich von einem deutschen Bekannten, der hier in seinem Haus derzeit ca. 140 Hunde, hauptsächlich Strassenhunde betreut. Ich habe für ihn eine Webseite erstellen lassen, damit er Spenden als kleine Unterstützung erhalten kann. Näheres auf http://www.dogsparadise.org . Vielleicht haben Sie ja mal Interesse an einem Beitrag über das Dogsparadise, dann lassen Sie es mich wissen.
    Besten Dank schon mal im voraus und beste Grüße aus Pattaya

    Horst Müller

  36. Nadine Reckinger sagt:

    Hallo,
    deine Seite ist wirklich eine super Idee.
    Vielleicht hast du ja mal Lust über Naturheilkunde, Physiotherapie und Osteopathie für Hunde zu berichten. Schau doch einfach mal auf meine Seite.
    Tiernaturheilpraxis
    Nadine Reckinger
    Bis dahin ganz liebe Grüße

  37. Melanie sagt:

    Hallo,

    bin gerade per Zufall hier gelandet und schon total begeistert, was ich hier so lesen konnte. Gerne würde ich auch was von mir vorschlagen. Konnte das Thema Hundesport / Mantrailing noch nicht finden. Hoffe, dass ich nichts überlesen habe. Ich habe einen Cavalier King Charles Spaniel, mit dem ich sehr viel Nasenarbeit durchführe. ZOS und Mantrailing. Ich habe extra eine Homepage erstellt, damit auch viele andere Hundebesitzer sehen können, wie viel Spaß und Freude auch kleine Rassen an der Nasenarbeit haben. Leider ist teilweise noch das Klischee, dass kleine Hunde nur zum kämmen und kuscheln da sind. Damit wollen wir aufräumen und haben extra die Homepage von unserem Training erstellt. Mit vielen Informationen, Videos und Fotos.

    Herzliche Grüße

  38. Charity for Dogs sagt:

    Hallo liebe Frau Häuser,

    einen tollen Blog haben Sie hier aufgebaut, besonders interessant da es so viele Videos gibt. Finde ich eine gelungene Abwechslung zu den meisten anderen Blog die nur Artikel liefern und ab und an mal ein Bild.

    Vielleicht haben Sie ja Interesse auch mal einen Aritkel über unser Projekt zu verfassen. Gerne senden wir Ihnen auch eine kostenlose Probe Hundetrockenfutter.

    Wir würden uns sehr über eine Nachricht von Ihnen freuen.

    Liebe Grüße und ein freundliches Wuff, Wuff

    Ihr Charity for Dogs-Team

  39. Carmen sagt:

    Moin moin aus München,

    ein sehr informativer und abwechslungsreicher Blog, den Sie hier ins Leben gestemmt haben! Gefällt mir gut!

    Gerne möchte auch ich einen Teil dazu beizutragen und das Thema naturnahe Hunde- und Katzennahrung ergänzen.

    Wir haben uns ausschliesslich auf die chemiefreie Ernährung für Hunde und Katzen spezialisiert.
    Für Allergiker und Diätiker auch bestens geeignet, sowie eine tolle Alternative für Barfer die in den Urlaub fahren und nicht auf gutes Fleisch verzichten möchten.
    Wenn Sie uns einmal unverbindlich testen möchten, schicke ich Ihnen gerne eine kostenlose Testdose zu.

    Schauen Sie doch einmal vorbei! Ich würde mich über eine Nachricht sehr freuen!

    Ganz herzliche Grüße gen Norden!

  40. Franziska Löwe sagt:

    Hallo,

    wir sind Molosser-Halter aus Leidenschaft, haben zwei englische Bulldoggen und einen Bullmastiff.

    Die Crux an der Sache ist: für diese Hunde gibt es so gut wie keine Halsbänder oder Geschirre von der Stange.

    Aus dieser “Not” ist vor 2 Jahren unser Unternehmen EL-DOG-RADO.de entstanden, zusammen mit einem kleinen Online-Shop.

    Gerne würde ich euch ein paar Musterstücke nach Wunsch zuschicken, über die ihr im Gegenzug berichten könntet.

    Viele Grüße
    Franziska

  41. Antje Hebel sagt:

    Hallo Alice,
    danke für diese Möglichkeit des Ideenaustausches.

    Aus aktuellem Anlass in Rumänien würde ich allen gerne mehr Infos über das WAHRE Leben von Strassenhunden bereitstellen. Ich lebe auf Bali/Indonesien und bin Verhaltenstrainerin.

    Für alle, die selber einen Südhund haben stehe ich gerne mit Verhaltenstips und Trainingsinfo zur Verfügung.
    Würde mich über eine Zusammenarbeit sehr freuen.

    Liebe Grüsse
    Antje Hebel

  42. carolin nebel sagt:

    Hallo,
    Nächste Woche ist es so weit unser Labradoodle Welpen zieht ein.
    Könntest du vielleicht viedeos über die Ausstattung und über Welpen machen? Außerdem würde ich mich über ein Info viedeo vom Labradoodle freuen.

    Vielen Dank
    Carolin Nebel

  43. Hundegeschirr-24.de sagt:

    Hi, sehr informative Seite, gefällt mir! Ein Beitrag über Hundefutter ohne Getreide würde mich sehr interessieren. Barfen kommt für uns leider nicht in Frage…

    Schöne Grüße

    1. Hundetragetasche sagt:

      Hi,
      Hundefutter ohne Getreide würde mich auch interessieren, die große Anzahl an verfügbarem Futter ist für mich zum Teil sehr verwirrend.
      Gruß, Christian

  44. Sandra sagt:

    Hallo,
    Eine sehr interessante Seite voller Informationen!
    Ich selber fütter auch überzeugt frisch und freue mich immer wenn Darüber informiert wird.

    Vielleicht magst du über mein Hobby Halsbänder made with Love berichten?

    http://www.made-with-love.de.to

    Alles Liebe und weiter viele nette Beiträge von vielen Besuchern.

    Sandra

  45. Hundesitter.de sagt:

    Ich würde gern etwas über Hundebetreuung erfahren, ob man das als Leihe machen darf

  46. Sabine Nielsen sagt:

    Hallo Hundeallerlei-Team,
    immer wieder lande ich auf Eurer sehr interessanten und informativen Seite und lese mich sehr gerne durch die Beiträge.
    Als interessierter Hundebsitzer und Züchter liegt mir die Gesundheit unserer Vierbeiner ebenfalls sehr am Herzen. In meiner Tätigkeit als Ernährungsberaterin von Reico-Vital-Systeme bin ich auch immer auf der Suche nach brauchbaren und guten Dingen für unsere Tiere und für uns selbst ;-).
    Dabei bin ich auf eine sehr interessante und einmalige Methode der Zahnsteinentfernung gestoßen: Ultraschall-Zahnbürste von Emmi.
    Mittlerweile habe ich das Gerät auch für Tiere selbst getestet und die Ergebnisse sind grandios!
    Selbst trotz sehr hochwertiger Ernährung neigen manche Tiere mehr und manche fast gar nicht zu Zahnstein.
    Ich würde Ihnen gerne Bilder von meinem “Selbstversuch” an meiner Hünidn Bonny schicken.
    Wäre das interessant für einen Bericht?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Gruß und einen sonnigen Tag
    Sabine Nielsen

  47. Rene sagt:

    Ich würde mich freuen wenn Sie über den neuen Barf Shop in MG-Wickrath berichten bzw. Ihn mal testen könnten.

    https://www.facebook.com/derbarfshop/

    Gruß

    Rene

Hinterlasse einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>